EP5

03.09.2015 - GAST: MARC VAN DER SCHANS

Marc van der Schans vom Department of Applied Physics, Elementary Processes in Gas discharges (EPG) der TU Eindhoven (Niederlande) ist vom 01.-09. September 2015 zu Gast bei Doktorand Patrick Böhm (Experimentalphysik V) um die Messungen des Treffens vom 27.-31. Juli 2015 abzuschließen. Das geplante Ziel der Kooperation, die Anwendung der elektrischen Feldmess-Technik, welche von Patrick Böhm im Rahmen seiner Dissertation an der Ruhr-Universität weiterentwickelt wird, an der von Marc van der Schans wurde nach Optimierung beider Aufbauten um einige Messreihen erweitert. Durch den Erfolg dieser Kooperation, welche schon nach der ersten Woche mehr als nur ein "proof of concept" bereitstellte, steht dem Aufbau eines entsprechenden Setups für die weltweit momentan nur in einer weiteren Gruppe vertretene, auch als "E-CARS" bekannte elektrische Feldmess-Technik an der TU Eindhoven nichts mehr im Weg.

Marc van der Schans